Isabell Werth gewinnt erneut Dressurprüfung in Achleiten

dpa Achleiten. Isabell Werth hat erneut eine Dressurprüfung im österreichischen Achleiten gewonnen. Die sechsmalige Olympiasiegerin setzte sich im Schlosspark souverän vor der Österreicherin Victoria Max-Theurer durch.

Isabell Werth gewinnt erneut Dressurprüfung in Achleiten

Isabell Werth hat erneut eine Dressurprüfung in Achleiten gewonnen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archiv

Die 51-Jährige gewann auf Quantaz ungefährdet mit 85,450 Prozentpunkten. Die 34-jährige Österreicherin Max-Theurer holte mit Rockabilly 80,725 Prozentpunkte.

Anfang Juli hatte Isabell Werth bei dem Dressurturnier in Achleiten bei vier Starts vier Siege geschafft. Am Freitag holte sie an einem Tag gleich in zwei Bewerben mit zwei Pferden Bewertungen von über 80 Prozent.

„Ich kann mich nicht daran erinnern, für gewöhnlich sind die Bewerbe über mehrere Tage verteilt. Es freut mich sehr, ein schönes Gefühl“, sagte Werth zu ihrem Dressur-Kunststück. Im Grand Prix der Special-Tour war Werth zuvor mit Weihegold, ihrem Olympia-Goldpferd von 2016, sogar auf 81,174 Prozentpunkte gekommen.

© dpa-infocom, dpa:200725-99-923150/2