Sportwelt

Italiener Fognini gewinnt Tennis-Turnier in Monte Carlo

Tennis

Sonntag, 21. April 2019 - 17:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Monte Carlo. Fabio Fognini hat das Masters-Tennis-Turnier in Monte Carlo gewonnen. Der 31 Jahre alte Italiener setzte sich 6:3, 6:4 im Finale gegen den Serben Dusan Lajovic durch. Der Weltranglisten-18. sicherte sich damit den bisher größten Erfolg seiner Karriere.

Sieger Fabio Fognini aus Italien hält die Trophäe. Foto: Claude Paris/AP

Fognini hatte bei der prestigeträchtigen Sandplatzveranstaltung im Halbfinale den Weltranglisten-Zweiten Rafael Nadal aus Spanien bezwungen und im Achtelfinale den Hamburger Alexander Zverev besiegt. Das Turnier am Mittelmeer war mit 5,2 Millionen Euro dotiert.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.