Sportwelt

Italiener Viviani gewinnt seine zweite Giro-Etappe

Radsport

Sonntag, 6. Mai 2018 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Eilat. Der italienische Radprofi Elia Viviani hat beim 101. Giro d'Italia seine zweite Etappe innerhalb von 24 Stunden gewonnen.

Elia Viviani gewann auch die dritte Giro-Etappe. Foto: Yuzuru Sunada/BELGA

Der Quick-Step-Sprinter gewann nach 229 Kilometern den dritten Tagesabschnitt in Israel in Eilat am Roten Meer im Massensprint vor seinem Landsmann Sacha Modolo und dem Iren Sam Bennett vom Bora-hansgrohe-Team. Am Montag wechselt der Giro-Tross nach Sizilien, wo die viertem Etappe am Dienstag in Catania gestartet wird.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.