Sportwelt

Italienerin Trevisan erste Viertelfinalistin in Paris

Tennis

Sonntag, 29. Mai 2022 - 14:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Die Italienerin Martina Trevisan hat bei den French Open als erste Tennisspielerin das Viertelfinale erreicht. Die 28-Jährige gewann in Paris gegen Alexandra Sasnowitsch aus Belarus mit 7:6 (12:10), 7:5. Sasnowitsch hatte in der Runde zuvor Angelique Kerber ausgeschaltet.

Die Italienerin Martina Trevisan erreichte in Paris die Runde der letzten acht. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Trevisan unterstrich mit dem Sieg ihre aktuell gute Form. Vor den French Open hatte die Italienerin das WTA-Turnier in Rabat gewonnen.

Im Viertelfinale bekommt es Trevisan nun mit der Kanadierin Leylah Fernandez zu tun. Die US-Open-Finalistin des vergangenen Jahres gewann gegen die Amerikanerin Amanda Anisimova mit 6:3, 4:6, 6:3. Damit steht die 19-Jährige zum zweiten Mal in ihrer Karriere bei einem der vier Grand-Slam-Turniere im Viertelfinale.

© dpa-infocom, dpa:220529-99-470964/3

Ihr Kommentar zum Thema

Italienerin Trevisan erste Viertelfinalistin in Paris

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha