Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Jepkosgei stellt Halbmarathon-Weltrekord in Valencia auf

Leichtathletik

Sonntag, 22. Oktober 2017 - 13:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Valencia. Die Kenianerin Joyciline Jepkosgei hat in Valencia ihren eigenen Weltrekord im Halbmarathon gebrochen. Die 23-Jährige gewann das Rennen in 64:51 Minuten und war damit genau eine Sekunde schneller als bei ihrem Sieg in Prag im Frühjahr.

Joyciline Jepkosgei stellte einen Weltrekord im Halbmarathon auf. Foto: Michal Kamaryt

Anzeige

Den Lauf der Männer gewann der aus Kenia stammende und für Bahrain startende Abraham Cheroben, der in 59:11 Minuten ebenfalls eine Weltklassezeit erreichte. Für Jepkosgei war es bereits der sechste Straßenlauf-Weltrekord in diesem Jahr. Im Rahmen des Prag-Habmarathons hatte sie im April auch die Bestzeiten über zehn, 15 und 20 Kilometer unterboten. Anfang September steigerte sie dann in Prag ihre Zehn-Kilometer-Bestzeit auf 29:43 Minuten. Den deutschen Rekord im Halbmarathon hält seit 1995 die Berlinerin Uta Pippig in 67:58 Minuten.

Ihr Kommentar zum Thema

Jepkosgei stellt Halbmarathon-Weltrekord in Valencia auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige