Sportwelt

Jörg gewinnt Snowboard-Weltcup in Rogla - Loch Dritte

Snowboard

Samstag, 19. Januar 2019 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rogla. Zwei Wochen vor den Weltmeisterschaften sind die deutschen Raceboarderinnen in Medaillenform. Beim Snowboard-Weltcup in Rogla raste Selina Jörg im Parallel-Riesenslalom zum ersten Saisonsieg, Cheyenne Loch kam in Slowenien auf Platz drei.

Selina Jörg gewann den Weltcup in Rogla. Foto: Ina Fassbender

Natalia Sobolewa aus Russland verlor im großen Finale gegen Jörg und wurde Zweite. Für die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Jörg war es der dritte Weltcup-Sieg ihrer Karriere.

Bei den Herren besiegte Edwin Coratti seinen italienischen Teamkollegen Daniele Bagozza. Dritter wurde Rok Marguc aus Slowenien. Deutsche Fahrer hatten es beim vorletzten Parallel-Rennen vor den Weltmeisterschaften in den USA nicht in die K.o.-Phase geschafft.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.