Sportwelt

John Bryant zu Nationalteam: Würde mich geehrt fühlen

Basketball

Mittwoch, 28. November 2018 - 13:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gießen. Basketball-Star John Bryant kann sich vorstellen, auch noch im Alter von 31 Jahren sein Debüt im deutschen Nationalteam zu feiern.

John Bryant ist in der Basketball-Bundesliga derzeit der beste Korbjäger. Foto: Nicolas Armer

„Klar, ich würde mich sehr geehrt fühlen, aber ich denke nicht, dass das passieren wird. Aber wenn sie mich fragen würden, würde ich natürlich nicht ablehnen“, sagte der Center der Gießen 46ers in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Bryant ist in der Basketball-Bundesliga derzeit mit 18,4 Punkten der beste Korbjäger und sammelt zudem die meisten Rebounds der Liga (10,8 pro Spiel) ein.

Der Routinier ist zwar in Kalifornien geboren, bemüht sich nach Stationen in Ulm, München und nun Gießen aber um einen deutschen Pass. „Meine Familie kommt auch aus München und nach acht Jahren, die ich jetzt hier bin, fühlt es sich definitiv nach meinem Zuhause an“, erklärte Bryant. Der 2,11 Meter große Basketballer gastiert am 25. November mit Gießen bei seinem Ex-Club FC Bayern, mit dem er 2014 deutscher Meister wurde.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.