Sportwelt

Kein Finale für Tennis-Ass Kerber auf Hawaii

Tennis

Sonntag, 29. Dezember 2019 - 07:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hawaii. Eine Verletzung beim Aufwärmen hat Tennis-Ass Angelique Kerber um das Finale bei den Hawaii Open gebracht. Der 31-Jährigen passierte das Missgeschick vor dem Endspiel im Urlaubsparadies - es wäre Kerbers zweiter Auftritt mit ihrem neuen Trainer Dieter Kindlmann gewesen.

Angelique Kerber hat sich beim Einladungsturnier auf Hawaii verletzt. Foto: Michael Sullivan/CSM via ZUMA Wire/dpa

Siegerin des Einladungsturniers wurde die Amerikanerin Danielle Collins daher kampflos. Details zur Verletzung der deutschen Nummer eins teilten die Veranstalter zunächst nicht mit.

Kindlmann ist der Nachfolger von Kerbers früherem Trainer Rainer Schüttler. Von dem ehemaligen Daviscup-Spieler hatte sie sich nach dem Zweitrunden-Aus in Wimbledon im Sommer getrennt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.