Sportwelt

Kein Start in Monte Carlo: Medwedew mit Corona infiziert

Tennis

Dienstag, 13. April 2021 - 12:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Monte Carlo. Der russische Tennisprofi Daniil Medwedew hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Tennis-Ass Daniil Medwedew. Foto: Taimy Alvarez/FR171766 AP/dpa

Der Weltranglisten-Zweite wurde positiv getestet und kann deshalb nicht am Masters-Sandplatzturnier diese Woche in Monte Carlo teilnehmen, wie die ATP am Dienstag mitteilte. Medwedew wurde sofort isoliert und wird weiterhin vom Turnierarzt überwacht.

„Es ist eine große Enttäuschung, nicht in Monte-Carlo zu spielen. Mein Fokus liegt jetzt auf der Genesung und ich freue mich darauf, so schnell und sicher wie möglich wieder auf Tour zu gehen“, sagte der 25-jährige Moskauer, der sowohl im Einzel als auch im Doppel antreten wollte.

© dpa-infocom, dpa:210413-99-184937/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kein Start in Monte Carlo: Medwedew mit Corona infiziert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha