Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Keine Änderung im Wimbledon-Zeitplan für WM-Finale

Tennis

Montag, 9. Juli 2018 - 19:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Selbst im Falle einer Titelchance von England bei der Fußball-Weltmeisterschaft wollen die Organisatoren von Wimbledon das Tennis-Endspiel der Herren am kommenden Sonntag nicht verlegen.

Trotz drohender Überschneidungen mit dem Fußball WM-Finale findet das Wimbledon-Turnier wie gewohnt statt. Foto: Steven Paston/PA Wire

Das bestätigte der Vorsitzende des All England Lawn Tennis Club, Richard Lewis. Das Herren-Finale des berühmten Rasenturniers in London ist für 15.00 Uhr MESZ angesetzt. Das Endspiel der Fußball-WM beginnt um 17.00 Uhr, so dass Überschneidungen wahrscheinlich sind. 

Anzeige

„Wir hatten nicht eine einzige Beschwerde von irgendjemanden, dass Fußball die Freude an Wimbledon beeinträchtigt hat“, sagte Lewis. „Wir haben in weiten Teilen freies Wi-Fi. Wenn Leute ruhig auf ihrem Handy oder Tablet schauen wollen, können sie das machen.“

Ihr Kommentar zum Thema

Keine Änderung im Wimbledon-Zeitplan für WM-Finale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige