Sportwelt

Kerber sieht erneute Partie gegen Kvitova als Chance

Tennis

Montag, 23. April 2018 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Tennisspielerin Angelique Kerber trifft nach ihrer bitteren Fed-Cup-Pleite beim WTA-Turnier in Stuttgart erneut auf Petra Kvitova und will Wiedergutmachung betreiben.

Angelique Kerber trifft beim WTA-Turnier in Stuttgart erneut auf Petra Kvitova. Foto: Thomas Niedermüller

„Ich weiß, dass ich eine zweite Chance bekomme, es besser zu machen. Von daher ist es gar nicht so schlecht, dass ich die Möglichkeit habe“, sagte die ehemalige Weltranglisten-Erste, räumte aber auch ein: „Natürlich ist es ein bisschen komisch.“

Beim Halbfinal-Aus im Fed Cup gegen Tschechien hatte die Kielerin deutlich mit 2:6, 2:6 gegen die zweifache Wimbledonsiegerin verloren. „Ich werde mich damit noch mal beschäftigen. Ich werde wahrscheinlich meine Taktik etwas ändern“, sagte Kerber vor der nun folgenden Begegnung in Stuttgart. Ihre Erstrunden-Partie beim hochklassig besetzten Sandplatz-Turnier wird höchstwahrscheinlich erst für Mittwoch angesetzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.