Sportwelt

Kerber verliert gegen Osaka - Keine Deutsche mehr dabei

Tennis

Donnerstag, 24. März 2022 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Miami. Angelique Kerber hat ihr Auftaktspiel beim Tennis-Masters in Miami gegen Naomi Osaka verloren und ist als letzte Deutsche ausgeschieden.

Angelique Kerber unterlag der Japanerin Naomi Osaka in zwei Sätzen mit 2:6, 3:6. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa

Im Duell der beiden ehemaligen Weltranglistenersten gewann die Japanerin Osaka 6:2, 6:3. Kerber war an Nummer 13 gesetzt und hatte in der ersten Runde ein Freilos gehabt. Da waren bereits Laura Siegemund und Nastasja Schunk ausgeschieden.

Das mit rund 8,6 Millionen US-Dollar dotierte Hartplatzturnier in Florida zählt zur höchsten Kategorie auf der WTA-Tour. Kerbers bestes Resultat dort war das Halbfinale 2016.

© dpa-infocom, dpa:220324-99-660328/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kerber verliert gegen Osaka - Keine Deutsche mehr dabei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha