Sportwelt

Kerber zieht in Sydney in zweite Runde ein

Tennis

Montag, 8. Januar 2018 - 10:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sydney. Die ehemalige Weltranglisten-Erste Angelique Kerber ist mit einem hart umkämpften Sieg in die neue WTA-Saison gestartet. In Sydney drehte die 29-jährige Kielerin die Erstrunden-Partie gegen die Tschechin Lucie Safaraova und setzte sich mit 6:7 (3:7), 7:6 (10:8), 6:2 durch.

Angelique Kerber erreichte in Sydney die zweite Runde. Foto: Craig Golding

Nach 2:28 Stunden stand der Erfolg fest. Die Partie war zwischenzeitlich wegen eines Gewitters unterbrochen worden. Die ungesetzte Kerber bekommt es nun mit der US-Amerikanerin Venus Williams zu tun.

Die Norddeutsche ist nach einem schwachen Jahr 2017 in der Weltrangliste auf Platz 22 abgerutscht. Sie hatte zum Saisonauftakt bei der inoffiziellen Mixed-WM aber einen verbesserten Eindruck hinterlassen. Beim Hopman Cup in Perth gewann Kerber alle vier Einzelpartien und musste sich mit Alexander Zverev im Finale der Schweiz mit Roger Federer und Belinda Bencic geschlagen geben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.