Sportwelt

Kohlschreiber erreicht in Madrid Runde zwei

Tennis

Dienstag, 8. Mai 2018 - 15:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Madrid. Philipp Kohlschreiber hat beim Tennis-Turnier in Madrid ohne große Mühe die zweite Runde erreicht. Der Davis-Cup-Profi setzte sich zum Auftakt des Sandplatz-Events der Masters-Serie gegen Yuichi Sugita aus Japan mit 6:4, 6:3 durch.

Philipp Kohlschreiber hat in Madrid sein Auftaktspiel gewonnen. Foto: Angelika Warmuth

Kohlschreiber bekommt es jetzt mit dem an Nummer elf gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut zu tun. Gegen Sugita benötigte der 34-Jährige zwei Tage nach seiner Finalteilnahme in München nur 68 Minuten für seinen Erfolg.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.