Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Kohlschreiber scheidet beim Tennis-Turnier in Madrid aus

Tennis

Donnerstag, 10. Mai 2018 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Madrid. Philipp Kohlschreiber ist beim Tennis-Turnier in Madrid im Achtelfinale ausgeschieden. Der 34-jährige Augsburger unterlag dem an Nummer sechs gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson mit 3:6, 6:7 (7:9).

Philipp Kohlschreiber schied in Madrid aus. Foto: Angelika Warmuth

Anzeige

Kohlschreiber nahm dem letztjährigen US-Open-Finalisten beim Stand von 4:5 im zweiten Satz den Aufschlag ab und rettete sich in den Tiebreak, wo der Routinier dann sogar drei Satzbälle hatte. Nach 1:32 Stunden nutzte Anderson schließlich seinen ersten Matchball. Das Turnier der Masters-Serie ist mit 7,2 Millionen Euro dotiert.

Ihr Kommentar zum Thema

Kohlschreiber scheidet beim Tennis-Turnier in Madrid aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige