Sportwelt

Korpatsch verpasst erstes Finale bei einem WTA-Turnier

Tennis

Samstag, 24. Juli 2021 - 16:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gdynia. Auch im zweiten Anlauf hat die deutsche Tennisspielerin Tamara Korpatsch den erstmaligen Einzug in das Endspiel eines WTA-Turniers verpasst.

Verpasst den Einzug in das Finale: Tamara Korpatsch. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Die nicht für Olympia qualifizierte Korpatsch verlor ihr Halbfinale im polnischen Gdynia klar mit 0:6, 3:6 gegen die Slowakin Kristina Kucova. Die 26-Jährige aus Kaltenkirchen hatte vor zwei Jahren in Lausanne erstmals die Vorschlussrunde einer WTA-Veranstaltung erreicht. Das Sandplatzturnier im Ostseeort Gdynia ist mit rund 235 000 Dollar dotiert.

© dpa-infocom, dpa:210724-99-510106/3

Ihr Kommentar zum Thema

Korpatsch verpasst erstes Finale bei einem WTA-Turnier

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha