Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Leichtathletik-Weltverbandschef Coe vor IOC-Aufnahme

Sportpolitik

Mittwoch, 10. Juni 2020 - 18:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lausanne. Sebastian Coe steht als Chef des Leichtathletik-Weltverbandes vor der Aufnahme in das Internationale Olympische Komitee.

Wurde für das IOC vorgeschlagen: Sebastian Coe. Foto: Michael Kappeler/dpa

Der Brite ist auf der IOC-Exekutivsitzung neben vier weiteren Personen vorgeschlagen worden und dürfte auf der IOC-Session am 17. Juli als neues Mitglied bestätigt werden. Damit wäre die olympische Königsdisziplin erstmals seit 2015 wieder mit ihrem Präsidenten im IOC vertreten. Coes Vorgänger Lamine Diack hatte im Zuge der Korruptionsaffäre seine IOC-Ehrenmitgliedschaft aufgegeben, nachdem das IOC seine Suspendierung angekündigt hatte. Aktuell muss sich der Senegalese vor Gericht in Paris verantworten.

Ihr Kommentar zum Thema

Leichtathletik-Weltverbandschef Coe vor IOC-Aufnahme

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha