Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Lisicki verliert Erstrundenpartie in Nanchang

Tennis

Dienstag, 24. Juli 2018 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nanchang. Tennisspielerin Sabine Lisicki ist beim WTA-Turnier im chinesischen Nanchang gleich in der ersten Runde ausgeschieden. 

Verlor ihr Auftaktspiel in Nanchang: Sabine Lisicki. Foto: Mario Houben/CSM via ZUMA Wire

Die lange verletzte Berlinerin unterlag der an Position eins gesetzten Chinesin Zhang Shuai mit 6:7 (0:7), 3:6. Damit verpasste Lisicki einen Sieg in ihrem ersten Hauptfeld-Match seit rund fünf Monaten.

Anzeige

Die 28-Jährige, die zuletzt eine Fußblessur hatte, ist in der Weltrangliste nach vielen Verletzungsproblemen auf Rang 184 abgerutscht. In Wimbledon war die Finalistin von 2013 in der Qualifikation ausgeschieden. Beim Hartplatz-Turnier in Nanchang war sie einzige deutsche Starterin.

Ihr Kommentar zum Thema

Lisicki verliert Erstrundenpartie in Nanchang

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige