Sportwelt

Lisicki verpasst Doppel-Finale in Berlin

Tennis

Samstag, 18. Juni 2022 - 16:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die frühere Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki hat mit ihrer Doppel-Partnerin Bianca Andreescu aus Kanada beim Rasen-Turnier in Berlin den Einzug ins Endspiel verpasst.

Sabine Lisicki (hinten) verpasste mit Biana Andreescu den Finaleinzug in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Das Tennis-Duo verlor im Halbfinale gegen die topgesetzten Storm Sanders aus Australien und Katerina Siniakova aus Tschechien in 61 Minuten mit 1:6, 3:6. Bei mehr als 30 Grad im Steffi-Graf-Stadion hatten Lisicki/Andreescu im ersten Satz keine Chance und konnten im zweiten Durchgang auch eine 2:0-Führung nicht nutzen.

Im Einzel hatte die Berlinerin Lisicki bei ihrem Heimspiel die Qualifikation für das Hauptfeld verfehlt. Die 32-Jährige hatte zuletzt ihr Comeback nach anderthalb Jahren Verletzungspause gefeiert und besitzt für das anstehende Rasen-Turnier in Bad Homburg eine Wildcard. In der ersten Runde trifft Lisicki dort auf die Schweizer Olympiasiegerin Belinda Bencic, die in Berlin nach einem 6:7 (6:8), 6:4, 6:4 gegen Maria Sakkari aus Griechenland im Finale steht.

© dpa-infocom, dpa:220618-99-712403/2

Ihr Kommentar zum Thema

Lisicki verpasst Doppel-Finale in Berlin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha