Sportwelt

Löwen weiter Handball-Spitzenreiter: Klarer Sieg gegen Lemgo

Handball

Samstag, 14. November 2020 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben mit einem souveränen 26:18 (14:9)-Sieg gegen den TBV Lemgo Lippe die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga behauptet.

Die Rhein-Neckar Löwen um Uwe Gensheimer (l) sind weiter Spitzenreiter. Foto: Uwe Anspach/dpa

Die Mannheimer liegen mit 14:2 Punkten weiter vor Titelverteidiger THW Kiel (10:2), der am Sonntag beim Bergischen HC antreten muss. Das ebenfalls am Sonntag geplante Gastspiel von Vizemeister SG Flensburg-Handewitt (10:2) bei den Füchsen Berlin wurde wegen eines weiteren Corona-Falls bei den Hauptstädtern abgesagt.

Vor leeren Rängen hatten die Rhein-Neckar Löwen die Partie von Beginn an im Griff und verschafften sich bereits nach einer guten Viertelstunde beim 9:4 ein Fünf-Tore-Polster. Auch in der zweiten Halbzeit behielten die Hausherren, bei denen Torwart Nikolas Katsigiannis mit zahlreichen Paraden herausragte, stets die Kontrolle. Bester Werfer beim Sieger war Linksaußen Uwe Gensheimer mit fünf Toren.

© dpa-infocom, dpa:201114-99-334261/2

Ihr Kommentar zum Thema

Löwen weiter Handball-Spitzenreiter: Klarer Sieg gegen Lemgo

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha