Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Lottner verliert: Entscheidung in Minsk fällt im Doppel

Tennis

Sonntag, 11. Februar 2018 - 16:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Minsk. Die Entscheidung im Erstrunden-Duell des Fed Cups zwischen Weißrussland und Deutschland fällt im Doppel. Debütantin Antonia Lottner verlor am Sonntag in Minsk das vierte Einzel gegen Aryna Sabalenka trotz einer starken Leistung mit 3:6, 7:5, 2:6.

Antonia Lottner unterliegt im vierten Einzel der Ukrainerin Aryna Sabalenka. Foto: Sergei Grits

Anzeige

Damit steht es vor dem abschließenden Tennis-Doppel 2:2, weil Tatjana Maria die stark ersatzgeschwächte deutsche Mannschaft zuvor durch ein 6:4, 5:7, 6:0 gegen Vera Lapko in Führung gebracht hatte. Der neue deutsche Teamchef Jens Gerlach hat bislang Anna-Lena Grönefeld und Anna-Lena Friedsam für die entscheidende Partie vorgesehen. Änderungen sind aber noch kurzfristig möglich.

Ihr Kommentar zum Thema

Lottner verliert: Entscheidung in Minsk fällt im Doppel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige