Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Luca Banchi neuer Chefcoach bei Brose Bamberg

Basketball

Samstag, 3. März 2018 - 22:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bamberg. Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat einen neuen Chefcoach. Wie die Oberfranken mitteilten, wird der Italiener Luca Banchi Nachfolger seines Landsmanns Andrea Trinchieri.

Luca Banchi ist neuer Trainer von Brose Bamberg. Foto: Matteo Bazzi/ANSA

Der 52-jährige Banchi unterschrieb bei den Bambergern einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf eine weitere Spielzeit. Zuletzt war er für Auxilium Torino in seiner Heimat verantwortlich, ehe er Anfang dieses Jahres von seinem Posten zurücktrat.

„Luca Banchi stand auf unserer Trainerliste ganz oben. Er ist ein Coach mit sehr viel Erfahrung, der bereits auf höchstem Level im europäischen Basketball gearbeitet hat. Wir sind überzeugt, dass er der richtige Mann für unsere momentane Situation ist“, erklärte Brose-Sportdirektor Ginas Rutkauskas.

Banchi freut sich auf seine neue Aufgabe als Nachfolger des langjährigen Erfolgstrainers Trinchieri. „Ich kenne die aktuelle Situation der Mannschaft, die den Verein zu einer nicht einfachen Entscheidung veranlasst hat. Meine Aufgabe ist es nun, das Team, Spiel für Spiel, zu verbessern und nach vorne zu bringen“, sagte Banchi, der am Dienstag erstmals das Teamtraining leiten soll.

Nach einem enttäuschenden Saisonverlauf hatten sich die Bamberger vor knapp zwei Wochen von Trinchieri getrennt und Co-Trainer Ilias Kantzouris zur Interimslösung bestimmt. Kantzouris rückt nun wieder in die Rolle des Assistenten.

Ihr Kommentar zum Thema

Luca Banchi neuer Chefcoach bei Brose Bamberg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha