Sportwelt

Ludwigsburger Basketballer fehlt ein Sieg zum Halbfinale

Basketball

Dienstag, 17. Mai 2022 - 21:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Ludwigsburg. Den MHP Riesen Ludwigsburg fehlt noch ein Erfolg zum Einzug ins Playoff-Halbfinale der Basketball-Bundesliga. 

Beide Mannschaften lieferten sich eine hartumkämpfte Partie. Foto: Thomas Kienzle/dpa

Die Mannschaft von Trainer-Routinier John Patrick siegte im zweiten von fünf möglichen Partien im Derby gegen ratiopharm Ulm nach Verlängerung mit 81:77 (69:69, 37:38) und führt in der Best-of-five-Serie mit 2:0. Mit einem Erfolg im dritten Aufeinandertreffen am Donnerstag (19.00 Uhr/Magentasport) in Ulm würde Ludwigsburg die Viertelfinal-Begegnung entscheiden.

Beide Mannschaften lieferten sich wie bereits im ersten Match eine hartumkämpfte Partie. Nur einmal konnten sich die Gäste im zweiten Viertel kurz absetzen (31:22/15. Minute). Ludwigsburg konnte mit einem schnellen Zwischenspurt wieder verkürzen und ging mit einem knappen 37:38 in die Kabine.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben beide Clubs auf Augenhöhe. Im Schlussabschnitt verpassten es beide Mannschaften, in den letzten Sekunden den Sieg perfekt zu machen. Dies gelang Ludwigsburg in der Verlängerung. Bester Schütze war Ulms Semaj Christon mit 23 Punkten. Für die Gastgeber war Yorman Polas Bartolo mit 19 Zählern am erfolgreichsten.

© dpa-infocom, dpa:220517-99-328976/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ludwigsburger Basketballer fehlt ein Sieg zum Halbfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha