Sportwelt

Magdeburger Handballer verlieren knapp in Erlangen

Handball

Sonntag, 21. April 2019 - 16:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Erlangen. Der SC Magdeburg hat seine ohnehin nur noch minimale Chance auf das Erreichen der Champions League wohl endgültig verspielt.

Ärgert sich über die Niederlage: Magdeburgs Trainer Bennet Wiegert. Foto: Axel Heimken

Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert verlor in der Handball-Bundesliga beim HC Erlangen mit 25:26 (15:15) und hat damit schon sechs Minuspunkte mehr auf dem Konto als der Tabellenzweite THW Kiel. Beste Werfer vor 4.812 Zuschauern waren Matthias Musche und Christian O'Sullivan (je fünf) beim SCM und Florian von Gruchalla (6) für Erlangen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.