Sportwelt

Mahutschich holt im Hochsprung zweite Medaille für Ukraine

Leichtathletik

Mittwoch, 20. Juli 2022 - 05:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Eugene. Hallen-Weltmeisterin Jaroslawa Mahutschich hat bei der Leichtathletik-WM mit Silber im Hochsprung die zweite Medaille für die Ukraine gewonnen.

Die Ukrainerin Jaroslawa Mahutschich übersprang 2,02 Meter und kam damit zu WM-Silber. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die 20-Jährige übersprang in Eugene 2,02 Meter. Geschlagen wurde sie nur von der neuen Weltmeisterin Eleanor Patterson aus Australien, die die Höhe schon im ersten Versuch geschafft hatte. Bronze ging an Elena Vallortigara aus Italien, die die Latte auf 2,00 Meter als einzige im ersten Versuch überquerte.

Vor Mahutschich hatte Andrej Protsenko im Hochsprung der Männer die die Bronzemedaille für die Ukraine gewonnen. Das Land wurde im Februar von Russland angegriffen und befindet sich im Krieg.

© dpa-infocom, dpa:220720-99-85333/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mahutschich holt im Hochsprung zweite Medaille für Ukraine

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha