Sportwelt

Marathonläuferin Steinruck siegt und holt Olympia-Ticket

Leichtathletik

Sonntag, 18. April 2021 - 12:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Enschede. Die Frankfurterin Katharina Steinruck hat mit dem Sieg beim Marathon im niederländischen Enschede das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio gelöst.

Marathonläuferin Katharina Steinruck in Aktion. Foto: Silas Stein/dpa

In persönlicher Bestzeit in 2:25:59 Stunden siegte die 31-jährige deutsche Ex-Meisterin vor der Portugiesin Sara Moreira, die in 2:26:42 Stunden ins Ziel kam.

Die Berlinerin Rabea Schöneborn wurde in 2:27:03 Stunden Dritte, konnte damit aber ihre Zwillingsschwester Deborah (2:26:55) nicht mehr aus den deutschen Olympia-Ticketrängen verdrängen. Als Nummer eins wird Melat Kejeta das Tokio-Trio anführen. Die gebürtige Äthiopierin aus Kassel hatte 2019 in Berlin die Olympia-Norm mit 2:23:57 Stunden unterboten.

Bei den Männern konnte Tom Gröschel (TC Fiko Rostock) nicht mehr unter die besten drei deutschen Läufer rennen. Mit 2:12:45 Stunden verbesserte er seine persönliche Bestzeit auf dem Flughafen von Twente und erreichte Platz 18. Für Olympia sind demnach Amanal Petros (Wattenscheid), Richard Ringer (LC Rehlingen) und Hendrik Pfeiffer (Wattenscheid) qualifiziert. Der frühere deutsche Rekordhalter Arne Gabius (40) aus Stuttgart hatte vor einer Woche in Siena den Marathon und damit auch das Olympia-Vorhaben aufgegeben.

Nur zur Tokio-Vorbereitung nutzte Olympiasieger und Weltrekordler Eliud Kipchoge (Kenia) das Rennen, lief aber in 2:04:30 Stunden dennoch eine Weltjahresbestzeit. Zweiter wurde sein Landsmann Jonathan Korir (2:06:40).

© dpa-infocom, dpa:210418-99-250982/2

Ihr Kommentar zum Thema

Marathonläuferin Steinruck siegt und holt Olympia-Ticket

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha