Sportwelt

Maria in zweiter US-Open-Runde klar gescheitert

Tennis

Mittwoch, 29. August 2018 - 19:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Die deutsche Tennisspielerin Tatjana Maria hat den erstmaligen Einzug in die dritte Runde der US Open klar verpasst. Die 31 Jahre alte Weltranglisten-70. verlor am Mittwoch 2:6, 3:6 gegen Jelina Switolina aus der Ukraine.

Tatjana Maria hat den Einzug in die dritte Runde der US Open verpasst. Foto: John Minchillo/AP

Switolina ist in New York an Nummer sieben gesetzt und revanchierte sich mit dem ungefährdeten Erfolg für das überraschende Erstrunden-Aus gegen Maria zuletzt in Wimbledon.

Die deutsche Fed-Cup-Spielerin versuchte im spärlich gefüllten Louis-Armstrong-Stadium zwar, so oft wie möglich selbst die Initiative zu ergreifen, war aber nicht häufig genug mit ihren Netzattacken erfolgreich. Bei Temperaturen von erneut mehr als 30 Grad schon am späten Vormittag waren längere Ballwechsel eher die Ausnahme. Auch Switolina suchte oft schnell die Entscheidung und hatte nach nur 68 Minuten das Weiterkommen unter die letzten 32 sicher.

Von den einst sieben deutschen Damen spielen am Mittwoch noch Julia Görges und Carina Witthöft, Angelique Kerber tritt erst am Donnerstag zu ihrem Zweitrunden-Match an.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.