Sportwelt

Martin und Schachmann ohne Medaille im Zeitfahren

Radsport

Mittwoch, 26. September 2018 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Innsbruck. Für Rekord-Weltmeister Tony Martin und Newcomer Maximilian Schachmann hat es nicht zu einer WM-Medaille im Einzelzeitfahren bei den Titelkämpfen in Innsbruck gereicht. Auf Platz sieben und elf fuhren sie deutlich daran vorbei.

Newcomer Maximilian Schachmann fuhr im Einzelzeitfahren auf Rang elf. Foto: Bernd Thissen

Neuer Weltmeister auf der 52,1-Kilometer-Distanz wurde der Australier Rohan Dennis in 1:03:02 Stunden vor Titelverteidiger Tom Dumoulin (Niederlande/+ 1:21,09 Minuten) und dem belgischen Europameister Victor Campenaerts (+ 1:21,62). Martin verlor auf dem anspruchsvollen Parcours 2:25 Minuten auf Dennis, Schachmann 3:39.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.