Sportwelt

Medien: Sky zeigt keine Handball-Champions-League mehr

Handball

Donnerstag, 20. August 2020 - 14:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Die Handball-Champions-League ist nach Informationen der „Handballwoche“ künftig nicht mehr bei Sky zu sehen.

Die Handball-Königsklasse wird es künftig nicht mehr bei Sky zu sehen geben. Foto: picture alliance / Lukas Schulze/dpa

Nach sechs Jahren wird sich der Pay-TV-Sender aus der Königsklasse zurückziehen, bestätigte Unternehmenssprecher Jens Bohl dem Fachmagazin. „Beim Handball liegt unser klarer Fokus auf der langfristigen Übertragung der Bundesliga. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, den Vertrag mit der EHF Champions League nicht zu verlängern“, sagte Bohl.

Wo die Fans die Champions-League-Spiele der deutschen Clubs künftig sehen können, ist offen. Die Europäische Handball Föderation hat die Medienrechte bis 2030 für einen Rekordwert an die Perfom Group mit Sitz in London veräußert. Zu dem globalen Unternehmen gehört auch der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN.

Die reformierte Champions League mit dem deutschen Meister THW Kiel und Vizemeister SG Flensburg-Handewitt soll am 17. September unter strengen Hygienerichtlinien starten. Künftig spielen nur noch 16 statt bisher 28 Mannschaften um den Pokal. Titelverteidiger ist Vardar Skopje aus Nordmazedonien.

© dpa-infocom, dpa:200820-99-240939/2

Ihr Kommentar zum Thema

Medien: Sky zeigt keine Handball-Champions-League mehr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha