Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Meister EHC München in DEL mit fünftem Sieg in Serie

Eishockey

Sonntag, 28. Oktober 2018 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Meister EHC Red Bull München hat seine Aufholjagd in der Deutschen Eishockey Liga fortgesetzt.

Ist mit München weiter in der Erfolgsspur: EHC-Coach Don Jackson. Foto: Britta Pedersen

Die Mannschaft von Trainer Don Jackson, die durchwachsen in die Saison gestartet war, feierte mit dem 6:2 (4:0, 1:1, 1:1) am Sonntag zum Auftakt des 15. Spieltags gegen die Iserlohn Roosters den fünften Sieg in Serie. Damit verbesserte sie sich vor den weiteren DEL-Spielen am Nachmittag und Abend zunächst auf Rang zwei hinter Tabellenführer Adler Mannheim.

Mit den Münchner Toren von Keith Aulie (5. Minute), Jakob Mayenschein (10./13.) und Emil Quaas (14.) war die Partie schon nach dem ersten Drittel entschieden. Die weiteren EHC-Treffer erzielten Andreas Eder (36.) und Frank Mauer (53.). Die in der Anfangsphase überforderten Gäste aus Iserlohn, für die Anthony Camara (30.) und Luigi Caporusso (55.) trafen, warten weiter auf den ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Die Grizzlys Wolfsburg unterlagen den Pinguins Bremerhaven mit 3:6 (2:2, 0:1,1:3). Der frühere Vize-Meister bleibt Vorletzter.

Ihr Kommentar zum Thema

Meister EHC München in DEL mit fünftem Sieg in Serie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha