Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Mo Farah von Königin Elizabeth zum Ritter geschlagen

Auszeichnungen

Freitag, 15. Dezember 2017 - 18:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Der viermalige Olympiasieger Mo Farah ist in London für seine sportlichen Verdienste zum Ritter geschlagen worden. Der 34 Jahre alte Leichtathlet, der im Sommer seine Karriere auf der Bahn beendet hatte und künftig Marathon laufen will, empfing die Ehrung am Donnerstag im Buckingham Palast durch die britische Königin Elizabeth II.

Olympiasieger Mo Farah (r) wird von Königin Elizabeth zum Ritter geschlagen. Foto: Yui Mok


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.