Murray siegt bei Einzel-Comeback in Wimbledon

dpa London. Der zweimalige Wimbledonsieger Andy Murray hat eine gelungene Rückkehr in die Einzelkonkurrenz des Grand-Slam-Turniers in London geschafft.

Murray siegt bei Einzel-Comeback in Wimbledon

Hat sein Erstrundenmatch in Wimbledon gewonnen: Andy Murray bei einer Pressekonferenz im „All England Lawn Tennis and Croquet Club“. Foto: Aeltc/Florian Eisele/PA Wire/dpa

Der 34 Jahre alte Schotte gewann 6:4, 6:3, 5:7, 6:3 gegen den an Nummer 24 gesetzten Georgier Nikolos Bassilaschwili. Dabei vergab Murray im dritten Satz eine 5:0-Führung und zwei Matchbälle, ehe er schließlich nach dreieinhalb Stunden Spielzeit auf dem Centre Court doch siegte.

Für den lange verletzten und zwischenzeitlich auch schon zurückgetretenen Murray war es das erste Einzel bei dem Rasen-Turnier seit vier Jahren. 2013 und 2016 hatte der einstige Weltranglisten-Erste jeweils in Wimbledon triumphiert. Sollte der Kölner Oscar Otte sein am Montagabend wegen Dunkelheit abgebrochenes Erstrundenmatch gewinnen, würde er dann auf Murray treffen.

© dpa-infocom, dpa:210628-99-181060/2