Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

NBA-Star Schröder über Traum von Olympia: „Das Beste“

Basketball

Donnerstag, 29. August 2019 - 07:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Shenzhen. Die deutschen Basketballer um NBA-Star Dennis Schröder wollen sich bei der WM in China auch ihren Traum von den Olympischen Spielen 2020 erfüllen.

NBA-Star Dennis Schröder (l) ist der unbestrittene Führungsspieler bei den deutschen Basketballern. Foto: Axel Heimken

„Olympia ist mit das größte Turnier. Da spielen zu dürfen und dein Land zu vertreten, ist das Beste, was du machen kannst“, sagte der 25 Jahre alte Anführer Schröder der Deutschen Presse-Agentur vor Start der Weltmeisterschaft an diesem Wochenende. „Jeder in der Kabine weiß das, und deswegen werden wir auch alles dafür geben, das Ziel zu erreichen.“

Um die direkte Qualifikation für die Sommerspiele in Tokio zu schaffen, muss die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds bei der WM unter die besten zwei europäischen Teams kommen. Zudem ist in China noch der Sprung zu vier Qualifikationsturnieren im kommenden Sommer möglich. „Wir versuchen jedes Spiel, zu dem wir antreten, zu gewinnen“, sagte Schröder, Aufbauspieler der Oklahoma City Thunder. „Das sollte das Mindset (Mentalität) von jedem Spieler der deutschen Nationalmannschaft sein. Von da aus schauen wir, wie weit wir kommen.“

Seine Generalprobe für die WM (31. August - 15. September) hatte das deutsche Team mit 74:64 gegen Medaillenkandidat Australien gewonnen. In der Vorrunde trifft die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds ab Sonntag auf Mitfavorit Frankreich sowie die Außenseiter Dominikanische Republik und Jordanien.

Ihr Kommentar zum Thema

NBA-Star Schröder über Traum von Olympia: „Das Beste“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha