Sportwelt

Nach Regenpause: Siegemund erreicht Viertelfinale

Tennis

Dienstag, 22. Juni 2021 - 20:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bad Homburg. Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund hat sich von einer langen Wartezeit nicht stoppen lassen und ist beim Tennisturnier in Bad Homburg ins Viertelfinale eingezogen.

Steht in Bad Homburg im Viertelfinale: Laura Siegemund in Aktion. Foto: Thomas Frey/dpa

Nach einem deutlich späteren Beginn als gedacht als Folge von Regenpausen gewann die 33 Jahre alte Schwäbin das deutsche Duell mit Außenseiterin Tamara Korpatsch aus Hamburg klar 6:2, 6:2. In der Runde der besten Acht bekommt es Siegemund nun mit der Tschechin Katerina Siniakova zu tun, die sich gegen die an drei gesetzte Jessica Pegula aus den USA 6:3, 5:7, 6:4 behauptete.

Die Weltranglisten-55. aus Metzingen ist bei den Bad Homburg Open an Position acht gesetzt und bereitet sich bei dem erstmals ausgetragenen Rasenturnier auf Wimbledon vor, das am Montag beginnt.

Für die Darmstädterin Andrea Petkovic verzögerte sich der Spielbeginn wegen der Unterbrechungen ebenfalls. Das Achtelfinale der deutschen Nummer eins, Angelique Kerber, gegen die Russin Anna Blinkowa ist erst für Mittwoch geplant.

© dpa-infocom, dpa:210622-99-102259/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Regenpause: Siegemund erreicht Viertelfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha