Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Nadal sagt Turniere in Indian Wells und Miami ab

Tennis

Freitag, 2. März 2018 - 19:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Acapulco. Nach dem ATP-Turnier in Acapulco hat der Weltranglisten-Zweite Rafael Nadal wegen seiner Oberschenkelverletzung auch die kommenden Veranstaltungen in den USA abgesagt.

Rafael Nadal wird auch bei den Turnieren in Indian Wells und Miami nicht aufschlagen. Foto: Isaias Hernandez/NOTIMEX

„Ich werde weder in Indian Wells noch in Miami spielen können“, schrieb der Spanier auf Facebook. „Meine schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden“, teilte er zudem mit. „Die Verletzung, die ich mir im letzten Training in Acapulco zugezogen habe, ist an derselben Stelle wie in Melbourne. Mein Ziel ist es jetzt, mich zu erholen, um für die Sandplatz-Saison fit zu sein.“

Bei den Australian Open hatte Nadal im Viertelfinale wegen einer Oberschenkelverletzung aufgeben müssen und seitdem pausiert. Bislang hatte er offen gelassen, ob er beim Davis-Cup-Viertelfinale vom 6. bis 8. April gegen Deutschland spielen wird. Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev hat seine Zusage für das Duell auf Sand gegeben.

Ihr Kommentar zum Thema

Nadal sagt Turniere in Indian Wells und Miami ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha