Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Nadal verliert in Madrid - Federer wieder Nummer 1

Tennis

Freitag, 11. Mai 2018 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Rafael Nadal hat beim Tennis-Turnier in Madrid eine überraschende Niederlage kassiert und die Spitzenposition in der Weltrangliste an Roger Federer verloren. Der Spanier unterlag dem Österreicher Dominic Thiem im Viertelfinale mit 5:7, 3:6.

Rafael Nadal hat erstmals seit Mai 2017 ein Spiel auf seinem Lieblingsbelag verloren. Foto: Francisco Seco/AP

Für Nadal war es die erste Niederlage auf Sand seit Mai 2017, als er in Rom ebenfalls im Viertelfinale gegen Thiem ausgeschieden war. Im Halbfinale wartet auf Thiem nun der Südafrikaner Kevin Anderson, der sein Viertelfinale gegen den Serben Dušan Lajović gewonnen hatte.

Anzeige

Nadal, der zuvor 50 Sätze nacheinander auf seinem Lieblingsbelag gewonnen und einen Uralt-Rekord von John McEnroe gebrochen hatte, verliert aufgrund der Niederlage seine Spitzenposition in der Weltrangliste an den Schweizer Federer. Allerdings könnte der Spanier bereits in einer Woche wieder auf den Tennis-Thron zurückkehren, wenn er das Turnier in Rom gewinnen sollte.

Ihr Kommentar zum Thema

Nadal verliert in Madrid - Federer wieder Nummer 1

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige