Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Nationalspieler Voigtmann wechselt zu ZSKA Moskau

Basketball

Dienstag, 2. Juli 2019 - 11:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Moskau. Basketball-Nationalspieler Johannes Voigtmann wird der erste deutsche Profi beim russischen Spitzenclub ZSKA Moskau. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag in der Hauptstadt Russlands, wie der Euroleague-Champion mitteilte.

Wird der erste deutsche Profi beim russischen Spitzenclub ZSKA Moskau: Johannes Voigtmann. Foto: Swen Pförtner

Der 2,11 Meter große Center war in der Vorsaison bei Baskonia Vitoria in Spanien aktiv, bis 2016 spielte Voigtmann für die Frankfurt Skyliners in der Bundesliga. Zuletzt wurde auch über einen Wechsel in die NBA spekuliert. Laut Medienberichten hatten die Washington Wizards aus der nordamerikanischen Profiliga Interesse an einer Verpflichtung des 54-maligen Nationalspielers gezeigt.

Ihr Kommentar zum Thema

Nationalspieler Voigtmann wechselt zu ZSKA Moskau

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha