Sportwelt

Nicolas Portal im Alter von 40 Jahren gestorben

Radsport

Dienstag, 3. März 2020 - 21:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Chris Froome und der britische Radrennstall trauern um ihren Sportdirektor Nicolas Portal. Der frühere Radprofi ist am 3. März im Alter von nur 40 Jahren in seinem Haus in Andorra gestorben, teilte der Rennstall mit.

Nicolas Portal hatte bereits wegen seiner aktiven Karriere Herzprobleme. Der Franzose ist in seinem Haus in Andorra im Alter von 40 Jahren gestorben. Foto: Gero Breloer/dpa

Unter der Leitung von Portal gewann das britische Team insgesamt sechs Mal mit Froome (2013, 2015, 2016, 2017), Geraint Thomas (2018) und Egan Bernal (2019) die Tour de France. Der Franzose hatte bereits während seiner aktiven Karriere einmal mit Herzproblemen pausieren müssen.

Ihr Kommentar zum Thema

Nicolas Portal im Alter von 40 Jahren gestorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha