Sportwelt

Niederlage gegen Dänemark: Deutsche Handballer vor EM-Aus

Handball

Sonntag, 21. Januar 2018 - 19:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Varazdin. Deutschlands Handballer stehen bei der Europameisterschaft vor dem Aus.

Deutschand kassiert gegen Dänemark eine knappe Niederlage. Foto: Monika Skolimowska

Nach der ersten Turnierniederlage beim 26:25 (9:8) gegen Olympiasieger Dänemark kann der Titelverteidiger den Einzug ins Halbfinale nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Bester Werfer für die DHB-Auswahl vor rund 3000 Zuschauern in Varazdin war Julius Kühn mit sechs Toren. Im abschließenden Hauptrundenspiel trifft die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Mittwoch auf Spanien.

Dänemarks Mikkel Hansen (r.) kommt gegen Patrick Wiencek (l.) zum Abschluss. Foto: Monika Skolimowska

Patrick Wiencek verwertet einen Abpraller. Foto: Monika Skolimowska

Bundestrainer Christian Prokop (l.) spricht mit seinen Spielern. Foto: Monika Skolimowska

Rune Dahmke (r.) zeigte in seinem ersten EM-Spiel eine starke Leistung. Foto: Monika Skolimowska


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.