Sportwelt

Nowitzki fehlt der Profi-Basketball

Fußball

Montag, 9. Dezember 2019 - 14:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der zurückgetretene Basketball-Star Dirk Nowitzki vermisst den Leistungssport nach 21 Jahren bei seinen Dallas Mavericks.

Dirk Nowitzki vermisst den Basketball ein wenig. Foto: Andreas Arnold/dpa

„Jetzt kribbelt es natürlich. Das ist jetzt schon ein anderes Gefühl, da nicht dabei zu sein. Das beißt schon ein bisschen. Aber ich schätze mal, das wird mit der Zeit besser werden“, sagte der 41-Jährige beim Leadership Festival des Deutschen Fußball-Bundes in Frankfurt am Main. Der Deutsche ist erstmals seit über zwei Jahrzehnten nicht mehr als Aktiver für die Mavericks dabei.

Nowitzki trat im Frühjahr vom aktiven Profi-Sport zurück und erklärte im Oktober, er habe ein halbes Jahr nach dem Rücktritt überhaupt nichts gemacht und das Leben bei vielen Reisen genossen. Der gebürtige Würzburger erhielt in der vergangenen Woche in Berlin das Bundesverdienstkreuz. Was er in Zukunft macht, hat Nowitzki noch nicht entschieden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.