Sportwelt

Österreicher Thiem verliert nächstes Erstrundenspiel

Tennis

Dienstag, 26. April 2022 - 20:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Estoril. Der österreichische Tennisprofi Dominic Thiem wartet bei seinem Comeback weiter auf den ersten Sieg. Im portugiesischen Estoril verlor der 28-Jährige seine Erstrunden-Partie gegen den Franzosen Benjamin Bonzi 3:6, 6:7 (9:11).

Hat in Estoril seine Erstrunden-Partie gegen den Franzosen Benjamin Bonzi verloren: Dominic Thiem. Foto: Anytech365 Andalucia Open/ANDALUCIAOPEN/dpa

Auch vor einer Woche war der US-Open-Sieger von 2020 beim Sandplatz-Turnier in Belgrad, seinem ersten ATP-Tour-Auftritt seit Juni 2021, in der ersten Runde ausgeschieden. Thiem hatte lange wegen einer komplizierten Handverletzung pausieren müssen.

Ende März hatte Thiem beim Challenger-Turnier in Marbella sein erstes offizielles Match nach der langen Auszeit absolviert, aber ebenfalls eine Niederlage einstecken müssen. Danach war er durch eine Coronavirus-Infektion erneut zurückgeworfen worden.

© dpa-infocom, dpa:220426-99-54832/2

Ihr Kommentar zum Thema

Österreicher Thiem verliert nächstes Erstrundenspiel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha