Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Oldenburg erreicht Halbfinale - Bamberg enttäuscht

Basketball

Samstag, 20. Juni 2020 - 18:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Die EWE Baskets Oldenburg sind mit zwei Erfolgen gegen Ex-Serienchampion Brose Bamberg ins Halbfinale beim Meisterturnier der Basketball-Bundesliga eingezogen.

Die EWE Baskets Oldenburg haben das Halbfinale beim BBL-Meisterturnier erreicht. Foto: Matthias Balk/dpa-Pool/dpa

Die Niedersachsen gewannen mit 89:75 (51:46) am Samstag in München auch das Viertelfinal-Rückspiel gegen die enttäuschenden Franken. Damit heißt der Meister erstmals wieder seit 2009 nicht FC Bayern München oder Bamberg, damals hatte Oldenburg den Titel geholt.

Bester Werfer des Siegers war Ian Hummer mit 21 Punkten, bei Bamberg reichten auch 20 Zähler von Kameron Taylor nicht fürs Weiterkommen. Bereits das erste Duell hatte Oldenburg mit 86:81 für sich entschieden.

Ihr Kommentar zum Thema

Oldenburg erreicht Halbfinale - Bamberg enttäuscht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha