Sportwelt

Osaka gewinnt Australian Open der Tennisprofis

Tennis

Samstag, 20. Februar 2021 - 11:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Melbourne. Die japanische Tennisspielerin Naomi Osaka hat zum zweiten Mal die Australian Open gewonnen. Im Endspiel in Melbourne setzte sich die 23-Jährige gegen die amerikanische Außenseiterin Jennifer Brady 6:4, 6:3 durch.

Die Japanerin Naomi Osaka setzte sich im Finale in zwei Sätzen durch. Foto: Andy Brownbill/AP/dpa

Damit feierte Osaka ihren vierten Grand-Slam-Titel, nachdem sie zuvor in Australien bereits 2019 sowie bei den US Open 2018 und 2020 triumphiert hatte. Für ihren Erfolg bekam Osaka 2,75 Millionen australische Dollar (rund 1,8 Millionen Euro). Die 25-jährige Brady verpasste in ihrem ersten Grand-Slam-Finale den Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere.

© dpa-infocom, dpa:210220-99-519924/2

Ihr Kommentar zum Thema

Osaka gewinnt Australian Open der Tennisprofis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha