Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Pechstein gewinnt B-Gruppe über 3000 Meter in Bahnrekordzeit

Eisschnelllauf

Freitag, 22. November 2019 - 14:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tomaszow Mazowiecki. Claudia Pechstein hat zum Auftakt des Weltcups im polnischen Tomaszow Mazowiecki das 3000-Meter-Rennen der B-Gruppe gewonnen.

Lief in Claudia Pechstein einen neuen Bahnrekord: Claudia Pechstein. Foto: Sergei Grits/AP/dpa

In 4:10,04 Minuten fixierte die 47 Jahre alte Berlinerin einen Bahnrekord und schaffte damit den Sprung in die Top zwölf beim Weltcup kommende Woche im kasachischen Nur-Sultan auf ihrer Spezialstrecke über 5000 Meter. „Das war ganz wichtig, weil diesmal nur die Siegerin in die A-Gruppe aufrückte“, sagte Team-Manager Helge Jasch.

Pechstein war damit erneut beste Deutsche: Michelle Uhrig aus Berlin kam in 4:14,43 Minuten auf Platz 14 der B-Gruppe, Roxanne Dufter (Inzell) blieb nur Rang 17 in 4:17,66. In der A-Gruppe ist in Polen aufgrund der Resultate in der Vorwoche in Minsk keine Deutsche vertreten, Pechstein hatte dort als beste Deutsche Platz 13 belgt. Das reichte nicht, um die A-Gruppe zu halten.

Ihr Kommentar zum Thema

Pechstein gewinnt B-Gruppe über 3000 Meter in Bahnrekordzeit

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha