Sportwelt

Polin Swiatek gewinnt Finale in Stuttgart

Tennis

Sonntag, 24. April 2022 - 14:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Mit ihrem vierten Titel in Serie hat die polnische Weltrangliste-Erste Iga Swiatek in Stuttgart ihre momentane Ausnahmeposition auf der Tennis-Tour unterstrichen.

Hat sich in Stuttgart im Finale durchgesetzt: Iga Swiatek aus Polen. Foto: Tom Weller/dpa

Die 20-Jährige entschied das Endspiel des wichtigsten deutschen Damen-Turniers deutlich mit 6:2, 6:2 gegen die belarussische Weltranglisten-Vierte Aryna Sabalenka für sich. Für die Polin war es nach Doha, Indian Wells und Miami der vierte Turniersieg nacheinander.

Vor rund 4300 Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften Halle zeigte Swiatek bei ihrem Turnier-Debüt im Finale eine starke Leistung. Nach 1:24 Stunden hatte sie auch das 23. Match nacheinander auf der WTA-Tour gewonnen.

Swiatek erhielt für ihren Finalerfolg ein Preisgeld von 93 823 Euro und einen Sportwagen. Für die 23 Jahre alte Sabalenka endete wie im Vorjahr das Endspiel mit einer Enttäuschung. 2021 hatte sie sich der mittlerweile zurückgetretenen australischen Weltranglisten-Ersten Ashleigh Barty geschlagen geben müssen.

Von anfangs sechs deutschen Damen im Hauptfeld des mit 611 210 Euro dotierten Sandplatz-Turniers hatte die Schwäbin Laura Siegemund mit dem Viertelfinaleinzug am erfolgreichsten abgeschnitten. Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber war in der ersten Runde ausgeschieden.

© dpa-infocom, dpa:220424-99-25498/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polin Swiatek gewinnt Finale in Stuttgart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha