Sportwelt

Profiboxer Mann kämpft gegen Champion Briedis um WM-Titel

Boxen

Freitag, 15. Oktober 2021 - 15:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Riga. Profiboxer Artur Mann hat die Chance auf eine große Überraschung. Der 31 Jahre alte Boxer aus Hannover darf am Samstag in Riga gegen Titelverteidiger Mairis Briedis um den WM-Gürtel des Weltverbandes IBF im Cruisergewicht boxen.

Artur Mann kämpft gegen Titelverteidiger Mairis Briedis um den WM-Gürtel im Cruisergewicht. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Chancen werden dem im Kasachstan geborenen Deutschen jedoch kaum eingeräumt. Mann hatte seine Profikarriere im Vorjahr beendet, sich dann aber den Amateuren angeschlossen. Der 36-jährige Lette Briedis hat von 28 Kämpfen 27 gewonnen und musste lediglich gegen den jetzigen Schwergewichtsweltmeister Alexander Usyk aus der Ukraine eine Niederlage hinnehmen.

Seinen jüngsten Kampf bestritt Mann im Juni vergangenen Jahres. Er hat von 18 Profikämpfen 17 gewonnen, hatte es aber kaum mit Top-Gegnern zu tun. In der IBF-Rangliste wird er auf Platz sechs geführt. „Da boxt einer Deutscher um die WM, und es interessiert keinen“, sagte Mann der „Braunschweiger Zeitung“.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-610483/2

Ihr Kommentar zum Thema

Profiboxer Mann kämpft gegen Champion Briedis um WM-Titel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha