Sportwelt

Prokop geht zuversichtlich in EM-Vorbereitung

Handball

Mittwoch, 27. Dezember 2017 - 05:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kamen. Handball-Bundestrainer Christian Prokop traut den Bad Boys trotz der kurzen Vorbereitungsphase einen guten Auftritt bei der Europameisterschaft vom 12. bis 28. Januar in Kroatien zu.

Handball-Bundestrainer Christian Prokop geht zuversichtlich in die EM-Vorbereitung. Foto: Paulo Duarte

„Wir nehmen es so, wie es ist. Wir schaffen es auch in dieser knappen Zeit, uns bestmöglich vorzubereiten und uns zu fokussieren“, sagte Prokop in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.

In der EM-Vorrunde trifft der Titelverteidiger auf Montenegro, Slowenien und Mazedonien. An diesem Donnerstag beginnt mit einem Kurz-Lehrgang in Kamen-Kaiserau die Vorbereitung, die nach dem Jahreswechsel am 2. Januar in Stuttgart fortgesetzt wird und mit zwei Test-Länderspielen gegen Island am 5. und 7. Januar endet. Prokop hat dazu 20 Spieler aus seinem 28-köpfigen EM-Kader eingeladen.

Den härtesten Konkurrenzkampf um die EM-Plätze erwartet Prokop im Rückraum, „weil wir da auch in der Breite eine sehr hohe Qualität haben“. Der Bundestrainer rechnet deshalb bei der endgültigen Nominierung seines EM-Aufgebotes mit schwierigen Entscheidungen, befürchtet aber keine schlaflosen Nächte: „Ich habe eine klare Vorstellung von der Spielphilosophie und von der Qualität der Mannschaft.“


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.