Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Prozess vermieden: Armstrong zahlt fünf Millionen Dollar

Justiz

Montag, 21. Mai 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Washington. Für Lance Armstrong ging es um satte 100 Millionen Dollar Schadenersatz, doch nun wird es keinen Prozess mehr geben: Er bezahlt fünf Millionen, um die Verhandlung abzubiegen. Armstrong zeigte sich nach dem Deal erleichtert.

Die jetzt erzielte Einigung beendet das letzte Verfahren, das gegen Armstrong anhängig war. Foto: Michael Paulsen/Houston Chronicle

Ihr Kommentar zum Thema

Prozess vermieden: Armstrong zahlt fünf Millionen Dollar

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige