Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Putin will Russlands Sportlern Olympia-Start nicht verbieten

Sportpolitik

Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 16:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nischni Nowgorod.

Stellt den russischen Sportlern einen Start bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang frei: Präsident Wladimir Putin. Foto: Ivan Sekretarev

Staatschef Wladimir Putin hat Russlands Sportlern einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang freigestellt. Das erklärte Putin am Mittwoch in Nischni Nowgorod, einen Tag nach der IOC-Entscheidung zum russischen Dopingskandal.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.