Radprofi Degenkolb gibt bei Paris-Nizza auf

dpa Sisteron. Radprofi John Degenkolb tritt zur 6. Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza am Freitag nicht mehr an. Der Profi aus dem Trek-Segafredo-Team leidet unter einer leichten Bronchitis, wie die Mannschaft mitteilte.

Radprofi Degenkolb gibt bei Paris-Nizza auf

Tritt wegen einer Bronchitis nicht mehr zur 6. Etappe von Paris-Nizza an: Trek-Segafredo-Profi John Degenkolb. Foto: David Stockman

Dieselbe Krankheit hatte im Vorjahr einen WM-Start Degenkolbs in Norwegen verhindert. Der Ausstieg sei auch aus Rücksicht vor den anstehenden Frühjahrs-Klassikern erfolgt, teilte Degenolb mit. „Aufgeben ist eigentlich nicht mein Stil, aber ich will keine gesundheitlichen Risiken eingehen vor den bevorstehenden Aufgaben“, sagte der Profi aus Oberursel. Degenkolb hatte 2015 den Klassiker Mailand-Sanremo gewonnen, der am 17. März gestartet wird.